Blog

Wie Ihre Gesundheits-App erfolgreich wird

Die Entwicklung mobiler Anwendungen ist schwierig. Und noch schwieriger ist es, erfolgreiche mobile Anwendungen zu entwickeln. Was sind also die Schlüsselfaktoren für den Erfolg von Apps? Dieser Beitrag befasst sich mit einigen Indikatoren, die Apps erfolgreich machen.

Der erste Eindruck zählt – insbesondere bei mobilen Anwendungen.

Mobile Internetnutzer erwarten, dass das Surfen im Internet auf ihrem Telefon mit dem Surfen auf ihrem Desktop vergleichbar ist. Und dazu gehört auch die Ladezeit der Seite. Wie KISSmetrics herausgefunden hat, sind 30 Prozent der mobilen Internetnutzer bereit, 6 bis 10 Sekunden auf das Laden ihrer mobilen Seite zu warten. Das betrifft natürlich mobile Webseiten genauso wie mobile Apps. Da Apps eine integrale Rolle im Leben der Menschen spielen, sind Benutzererfahrung und Leistung wichtiger denn je. Und es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck.

Wie Sie diesen ersten Eindruck schaukeln und Ihre Anwendung erfolgreich machen

Auf dem Blog think with Google finden App-Entwickler viele Ratschläge, wie sie eine erfolgreiche App erstellen können. Zunächst einmal muss Ihre App entdeckt werden. Und das geschieht nicht nur im App Store. Einer von vier App-Nutzern entdeckt eine App über die Suche. Finden Sie also heraus, welche Schlüsselwörter für Ihre App relevant sind, und verwenden Sie sie in Ihrer App-Beschreibung. Dazu sollten Sie den Wert Ihrer App deutlich machen. Was tut Ihre App für den Benutzer? Nachdem die Benutzerinnen und Benutzer Ihre App gefunden haben, setzen Sie sich mit ihnen in Verbindung. Je öfter Ihre App genutzt wird, desto erfolgreicher wird sie.

Wie HealthDataSpace SDK Ihnen bei all dem helfen kann    

Durch die Verwendung von HealthDataSpace SDK als Infrastruktur für Ihre Anwendung brauchen Sie sich nicht mehr um das Backend Ihrer Anwendung zu kümmern. Da die Benutzer in der Lage sind, ihre Daten sicher mit anderen zu teilen, wird die Benutzerbasis für Ihre Anwendung mit der Zeit wachsen. Ein einzigartiger Vorteil für Gesundheitsapplikationen, die sensible Daten verarbeiten, ist das deutsche Datenschutzgütesiegel, mit dem HealthDataSpace zertifiziert ist. Jetzt sehen Sie, wie Ihnen dieses Software Development Kit viel Zeit und Kopfzerbrechen ersparen kann.

 

Foto: pexels.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.