Kontaktlose Kommunikation Ohne PatientenCD - Mit HealthDataSpace

Herausforderungen gemeinsam meistern

Die aktuelle Pandemie stellt unser Gesundheitswesen vor gewaltige Herausforderungen und wird unsere Gesellschaft nachhaltig verändern. Kontaktlose Kommunikationswege, digitale eHealth Lösungen und optimierte Workflows unterstützen Sie und Ihre Einrichtung dabei, die bestmögliche Versorgung für Ihre Patienten sicherzustellen – während und nach der akuten Corona-Krise. Ihre Kolleginnen und Kollegen verwenden Video-Sprechstunden, Krankschreibung per Telefon und vieles mehr. Nutzen auch Sie die Möglichkeiten zur kontaktlosen Kommunikation.

Digitalisierung im Dreiklang:

  1. kontaktlose Patientenkommunikation per App
  2. digitaler Bild- und Befundaustausch mit Zuweisern
  3. optimierte Workflows mit vielen Automatismen

Zugangscodes

Kontaktlose Kommunikation mit Ihren Patienten: Dank der automatisch generierten persönlichen HealthDataSpace Zugangscodes inkl. QR-Codes betrachten Patienten ihre radiologischen Bilder und ggf. auch Befunde in der kostenfreien App (iOS & Android). Ihre Mitarbeiter*innen können somit auf das Handling von PatientenCDs verzichten.

Ärzte-Communities

Digitaler, schneller Bild- und Befunddatenaustausch mit Ihren Zuweisern: Dank HealthDataSpace Communities erhalten überweisende Ärzte automatisch die Bild- und Befunddaten gemeinsamer Patienten. DICOM-CDs, Arztbriefe und Faxe weichen so der digitalen und kontaktlosen Arzt-Arzt-Kommunikation.

Workflow-Optimierung

Optimal ergänzt HealthDataSpace die innovativen Technologien Ihrer Einrichtung, fügt sich dabei nahtlos in Ihre bestehenden Arbeitsabläufe ein und entwickelt diese weiter. So können Sie sich auf die bestmögliche Versorgung Ihrer Patienten konzentrieren und sind gleichzeitig gut vorbereitet auf den Anstieg Ihrer Patientenzahlen, wenn verschobene Untersuchungen nachgeholt werden können. 

Kostenfreie Webdemo So funktioniert HealthDataSpace

Sie möchten wissen, wie HealthDataSpace Ihre Patientenkommunikation erleichtert, Ihre Zuweiseranbindung digitalisiert und Ihre Workflows optimiert? Wir zeigen es Ihnen gerne in einer kostenlosen Webdemo. Treiben Sie die Digitalisierung in Ihrer Einrichtung voran, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

HealthDataSpace ersetzt die PatientenCD Störungen, Wartezeiten, fehlende CD-Laufwerke sowie unlesbare CDs gehören der Vergangenheit an.

Bis zu 90 % Kostenersparnis
im Vergleich zur PatientenCD!

HealthDataSpace Zugangscode
jetzt testen:

Dank HealthDataSpace betrachten Patienten ihre Gesundheitsdaten überall und jederzeit. Dazu erhalten sie einen automatisch generierten persönlichen Zugangscode inklusive QR-Code von ihrer Radiologie. Dieser wird ebenfalls automatisch und mit individuellem Customizing versehen auf ein Dokument (übergangsweise gerne auch auf die CD) gedruckt. Die dazugehörigen medizinischen Bilder und Befunde können jederzeit nachgesendet werden.

So funktioniert’s:

  1. QR-Code direkt einscannen
  2. Alternativ: Zugangscode in HealthDataSpace App eingeben
  3. Untersuchungsbilder und Befunde überall betrachten

MEDIZINDATEN. EINFACH. SICHER.

HealthDataSpace ist die datenschutzkonforme Health Cloud. Damit können Radiologien die störungsanfällige CD-Erstellung ersetzen, somit erhebliche Kosten sparen und gleichzeitig die Verfügbarkeit der Gesundheitsdaten erhöhen. Hier erklären wir Ihnen alles, was Sie über die HealthDataSpace Zugangscodes als Ersatz für die PatientenCD wissen sollten.

CD-ERSATZ einfach erklärt

KOSTEN immer im Blick

VORTEILE auf einen Blick

  • Medizindaten sicher online speichern
  • jederzeit und überall verfügbar
  • intuitiv bedienbar
  • DICOM Bilder (Röntgen, CT, MRT etc.)
  • Befunde, Dokumente etc.
  • verschlüsselt mit Public und Private Key
  • planungssicheres Flatrate-Modell für Radiologien
  • kostenfreie Nutzerkonten für Ärzte, Fachpersonal und Patienten
  • kommerzielle Nutzerkonten mit Zusatzfunktionen
  • kostenfreie App (iOS & Android)
  • höhere Stabilität
  • erhebliche Kostenersparnis
  • höhere Verfügbarkeit
  • zur Patientenbindung
  • zur Optimierung der Arbeitsabläufe

1. ZUGANGSCODES

Anstatt einer CD erhalten Patienten einen Zugangscode, um ihre Röntgenbilder und Befunde direkt im Browser oder in der HealthDataSpace App zu betrachten. Neben reibungslosen Abläufen, nahtloser Workflow-Integration und geringeren Kosten bieten die Zugangscodes vielfältige Customizing-Optionen. 

2. ÄRZTE-COMMUNITIES

Sie möchten sich mit Kollegen vernetzen, Ihren Zuweisern Bild- und Befunddaten übermitteln, sich über gemeinsame Fälle austauschen und dabei entsprechendes Bildmaterial betrachten? Und das alles natürlich ohne die Infrastruktur der beteiligten Ärzte zu berühren. Dank der Ärzte-Communities in HealthDataSpace ist das jetzt möglich.

3. WORKFLOW-OPTIMIERUNG

Die Anbindung an RIS bzw. PACS sorgt für optimal aufeinander abgestimmte Workflows. Sobald ein Patient aufgenommen (RIS) bzw. untersucht (PACS) wird, generiert HealthDataSpace automatisch einen persönlichen Zugangscode inkl. QR-Code. Dieser wird ebenfalls automatisch auf ein Medium (z.B. Infoblatt) gedruckt. Obwohl der Patient seinen Zugangscode sofort erhält, werden seine Bilder und Befunde dort erst automatisch hinterlegt, sobald sie fertig sind. 

Höhere Stabilität

Keine Brennroboter, keine Störungen, keine Wartezeit. Zugangscode direkt nach der Untersuchung automatisch ausgedruckt, aber Gesundheitsdaten jederzeit nachsendbar.

Geringere Kosten

Keine Administrations- und Wartungskosten mehr für Brennroboter, CD-Rohlinge, CD-Handling etc. Dafür planungssicheres Flatrate-Modell mit kostenfreien Nutzerkonten.

Höhere Verfügbarkeit

Keine unlesbaren CDs mehr. Gesundheitsdaten überall (auch im Ausland), jederzeit und auf jedem Endgerät auch ohne CD-Laufwerk verfügbar.

ÜBER UNS

HealthDataSpace – dahinter stehen die beiden etablierten Unternehmen Telepaxx Medical Data GmbH und Digithurst Bildverarbeitungssysteme GmbH & Co. KG – letzteres wurde schon gegründet als das digitale Röntgen gerade begann. Mit HealthDataSpace leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung im Gesundheitswesen und stärken dabei auch die Rechte der Patienten.

Telepaxx archiviert, speichert und übermittelt seit 1996 medizinische Bilder und Informationen datenschutzkonform – mittlerweile mehr als 13 Milliarden. Und täglich kommen 2 Millionen Gesundheitsdaten dazu. Mit über 600 Kunden – darunter die größten Klinikträger Deutschlands – ist das Unternehmen europaweiter Marktführer in der externen Langzeitarchivierung. www.telepaxx.de 

Digithurst entwickelt seit mehr als 30 Jahren flexible RIS & PACS Software sowie eHealth Lösungen und geht dabei auf die Bedürfnisse seiner über 300 Kunden individuell ein. Geplantes Wachstum finanziert das Unternehmen dabei vollständig aus eigenen Mitteln und zählt längst zu den führenden IT-Anbietern im Gesundheitswesen. www.digithurst.de

Datenschutz

Datenschutz und Hochverfügbarkeit haben für uns oberste Priorität. Datenschutzkonforme Vernetzung ohne eigene Systeminfrastruktur, allein im Webbrowser – das ermöglicht so nur HealthDataSpace. 

Verschlüsselung

Alle Gesundheitsdaten werden durchgängig mit einem Public- und Private-Key-Verfahren verschlüsselt. So bestimmen die Patienten selbst, wer, wie und wofür ihre Gesundheitsdaten verwendet.

Datensicherheit

HealthDataSpace speichert Gesundheitsdaten ausschließlich in Rechenzentren nach EU-DSGVO. Dabei werden von jeder Datei mindestens zwei Kopien gespeichert.

KONTAKT

HealthDataSpace
Telepaxx Medical Data GmbH
Digithurst Bildverarbeitungssysteme GmbH & Co. KG
Wasserunzel 5
91186 Büchenbach

Telefon: +49(0) 9171 9671-99
Email: info@healthdataspace.de