Blog

Neue App für HealthDataSpace Zugangscodes

Ab heute gibt es eine neue HealthDataSpace App im Google Play Store und im App Store. Bei dieser neuen App geben Sie neben Ihrem persönlichen Zugangscode bzw. QR-Code auch Ihr Geburtsdatum ein.     

Bei jeder Untersuchung generiert die teilnehmende radiologische Praxis automatisch einen persönlichen Zugangscode sowie QR-Code und druckt diesen ebenfalls automatisch auf Befund, Arztbrief oder Infoschreiben. Sobald Patient:innen ihren zwölfstelligen Code und ihr Geburtsdatum auf www.hdscode.de eingeben, sehen sie direkt ihre Untersuchungsbilder und ggf. Befunde – ganz ohne Anmeldung. Noch leichter geht es nicht? Geht es doch: einfach den QR-Code mit dem Smartphone einscannen oder vorher die neue App herunterladen.

2-Faktor-Authentifizierung

Sie werden nicht nur nach Ihrem persönlichen Zugangscode gefragt, sondern auch nach Ihrem Geburtsdatum. Diese sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine Sicherheitsprozedur, bei der ein Anwender zwei unterschiedliche Merkmale bereitstellt, um sich zu identifizieren. Die Kombination beider Elemente erschwert fremden Personen den Zugriff auf Ihr Nutzerkonto.

Datenschutz garantiert

Alle Gesundheitsdaten von HealthDataSpace Nutzern werden mit einem Public- und Private-Key-Verfahren verschlüsselt und in Rechenzentren in Deutschland hochverfügbar gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass nur die Patienten selbst bestimmen, wer, wie und wofür ihre Gesundheitsdaten verwendet. Nicht einmal die HealthDataSpace Betreiber können auf diese Daten zugreifen.

Hinweise zur Vorgänger-App

Die vorherige HealthDataSpace App wird nicht mehr weiterentwickelt und kann nur noch für vorherige Zugangscodes – ohne Eingabe des Geburtsdatums – genutzt werden. Zugangscodes, die ab dem Veröffentlichungszeitpunkt der neuen App generiert werden, können auch nur mit dieser neuen App betrachtet werden. Damit Ihnen all Ihre Patientendaten – damalige wie heutige – dauerhaft zur Verfügung stehen, laden Sie sich Ihre Patientendaten am besten aus der App herunter. Anschließend können Sie Ihre Patientendaten in Ihren HealthDataSpace hochladen – nach Eröffnung eines kostenlosen Nutzerkontos. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Bedientipp >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.